Medi Rückenorthese Spinomed

Normaler Preis €595,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die neue Spinomed Rückenorthese für die aktive Therapie von osteoporotischen Wirbelkörperfrakturen

Die Spinomed® Rückenorthese setzt neue Maßstäbe in der funktionellen Therapie von osteoporotischen Wirbelkörperbrüchen: Der Patient erhält eine multifunktionale Orthese, die ihn sicher, effektiv, einfach und angenehm im Alltag mobilisiert.

Spinomed® ist eine Rückenorthese, die aktiv dazu beiträgt, die Rumpfmuskulatur zu stärken und dadurch die Lenden- sowie Brustwirbelsäule in Sagittalebene (Ebene, auf der sich die Wirbelsäule in Richtung Krümmung und Aufrichtung bewegt) zu entlasten und zu korrigieren. Sie eignet sich unter anderem bei Wirbelbrüchen der Brust- und Lendenwirbelkörper. Weitere Indikationen, bei denen eine Entlastung und / oder Korrektur der Lenden- sowie Brustwirbelsäule notwendig ist:

  • Juveniler Morbus Scheuermann, eine Wachstumsstörung der Wirbelsäule, die zu Fehlhaltungen verbunden mit Schmerzen führen kann
  • Rundrücken mit chronischem Rückenschmerz

Je weniger ein Hilfsmittel spürbar ist, desto lieber trägt es der Patient. Unter diesem Gesichtspunkt wurde die neue Spinomed Rückenorthese entwickelt.

Einzigartig am Markt – das neue Pivot-Gelenk:

Das innovative Pivot-Gelenk ist die rotierende Verbindung zwischen Hüftgurt und Rückenschiene und gewährleistet so den optimalen Sitz der Orthese. Das bedeutet: Exzellente Bewegungsfreiheit verbunden mit hervorragendem Tragekomfort. Die Spinomed® ermöglicht dem Anwender dadurch in Alltag und Freizeit mehr Mobilität.

Bewährtes Gurtsystem – jetzt noch besser: Dank der ergonomisch vorgeformten Schultergurte mit großer Öffnung lässt sich die neue Spinomed® wie ein Rucksack einfach an- und ablegen. Die verbesserten Schultergurte gewährleisten die indikationsgerechte Aufrichtung bereits bei der Anpassung. Die flexiblen Schulterpolster sorgen dank weichem Material für einen angenehmen Tragekomfort.

Weitere Highlights der neuen Spinomed®:

  • Das optimierte Größensystem sorgt für eine noch patientengerechtere Versorgung mit verbessertem Sitz in Bewegung.
  • Das neue Rückenpolster sorgt dank der Belüftungskanäle und weichen Materialien für ein angenehmes Klima-Management mit hohem Tragekomfort.
  • Dank der strukturierten Gurtanordnung und Greifhilfen zum Schließen der Orthese ist die Handhabung für den Patienten einfach.
  • Die Rückenschiene aus Aluminium kann vom Orthopädie-Techniker zur Anpassung aus der Tasche genommen und werkzeuglos an die Wirbelsäule angepasst werden.

Osteoporose-Patienten mit einer Fraktur der Lenden- oder Brustwirbelsäule weisen oft Fehlhaltungen auf: Durch den Bruch der Wirbelkörper kann es zu einer Krümmung des oberen Rückens kommen – eine Fehlhaltung, die dazu führt, dass der Oberkörper zur Neigung nach vorne tendiert. Die Spinomed® Orthese macht sich das Biofeedback-Prinzip zu Nutze, um hier entgegenzuwirken: Über den Widerstand der Schultergurte und der Rückenschiene erinnert die Rückenorthese den Körper daran, sich selbstständig aufzurichten. Dies führt zu einer aufrechteren Haltung und nachweislich zu

  • Reduktion / Abbau der Schmerzen und Schwankneigung.1, 2
  • Verbesserung der Vitalkapazität und Lebensqualität.1, 2
  • Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur.1, 2

Darüber hinaus belegt eine repräsentative Patienten-Umfrage3 den subjektiven Therapie-Nutzen der Spinomed®:

  • 94 Prozent der Teilnehmer würden die Spinomed weiterempfehlen.
  • Circa zwei Drittel bestätigten, dass die Spinomed zu einer verbesserten Mobilität oder zur Steigerung der Lebensqualität beiträgt und dabei einen hohen Tragekomfort bietet.
  • Mehr als die Hälfte berichtete eine Schmerzlinderung durch das Tragen der Orthese.


Die Auswahl ist für Artikel auf Rezept zwingend erforderlich. Sonst suchen Sie bitte den Artikel ohne den Zusatz 'Rezept' aus